Zum Artikel springen

Director's Cut 2011

51 Euro

Enkelejd Lluca | Sebastian Sgodzai | Marco Eisenbarth | Frankfurt am Main | 2009 | 11:17 | Kurzfilm

Inhalt
Sefu Okpara, ein seit acht Jahren in Frankfurt lebender Immigrant aus Simbabwe, steht kurz vor der Abschiebung. Mit allen Mitteln versucht er dies zu verhindern, um in seiner neuen Heimat Deutschland bleiben zu können. Doch die Hürden des neuen Bleiberechts scheinen unüberwindbar...

Vita
Enkelejd Lluca, 1985 in Albanien geboren, wanderte gemeinsam mit seiner Familie nach Deutschland aus. Nachdem er nach dem Abitur zuerst zwei Semester Politikwissenschaft und Ethnologie in Mainz studierte, schloss er 2011 ein Bachelor-Studium „Digital Media Video“ an der Hochschule Darmstadt ab. 2010 produzierte er seinen ersten Langspielfilm „Frankfurt Coincidences“ Marco Eisenbarth, Jahrgang 1985, ist ausgebildeter Bürokaufmann. Nach nachgeholtem Fachabitur begann er 2007 ebenso das Studium „Digital-Media- Video“ in Darmstadt.

Der gemeinsam produzierte Film „51 Euro“ wurde für den Deutschen Nachwuchsfilmpreis des up-and-coming Festivals Hannover nominiert.

BJF
BJF
Unsere Filme
Movies in Motion
Junge Filmszene
Werkstatt