GeradeRaus 2008 Bundesverband Jugend und Film e.V. Junge Filmszene im BJF
GeradeRaus 2008 - dvd.jungefilmszene.de

Kurzgeschichten und Gedicht von Miriam Nonnenmacher

Kurzgeschichten:

Kaffeeklatsch
Mein erstes Zeitschriftenabo
Mein Verehrer Thomas
Wellness-Food
Zahnputzmeditation ...

Miriam Nonnenmacher

Kurzgeschichten und ein Gedicht
von Miriam Nonnenmacher

 

Vita

Ich bin an einem regnerischen Novembertag 1981 geboren und im konservativen Reutlingen groß geworden. Ich war immer stolz darauf, dass Reutlingen ein eigenes Autokennzeichen hat. Insgesamt war ich ein super angepasstes Kind, was dazu führte, dass ich wenige Freunde hatte und mich für Psychologie zu interessieren begann. Da ich gut in der Schule war, bekam ich sofort einen Studienplatz und die ZVS verteilte mich nach Marburg. Fernab von Reutlingen wurde ich etwas wilder und fing an, eigene Geschichten auf Lesebühnen vorzutragen. Eine Freundin (u.a. Leggingsjeans von Lydia Dykier) verfilmte verschiedene Sachen von mir, die dann auf Filmfestivals gezeigt wurden und Preise bekamen. Insgesamt studierte ich 5 Jahre lang Psychologie in Marburg, mit kurzen Abstechern nach Berlin und Belgien. Danach bekam ich eine Stelle in Prien am Chiemsee, das noch viel konservativer als Reutlingen ist, aber kein eigenes Autokennzeichen hat. Da arbeite ich seit 2007 als Psychologin in einer Klinik und erzähle meinen Patienten, dass angepasst sein gar nicht so gut hilft fürs Freunde finden und dass wild sein eigentlich kein Fehler ist. In Prien am Chiemsee bin ich manchmal eine Autoritätsperson.

Junge Filmemacher/innen dürfen meine Texte prinzipiell gerne verwenden, sofern sie sich vorher mit mir in Verbindung setzen, denn ich möchte mit dem Projekt auch einverstanden sein.

E-Mail:

 

weiter >>