GeradeRaus 2008 Bundesverband Jugend und Film e.V. Junge Filmszene im BJF
GeradeRaus 2008 - dvd.jungefilmszene.de

Videogeschichten - Drehbuchschreiben mit Jugendlichen

Videogeschichten:

Was steckt dahinter?
Sprüchesalat
Die Kettengeschichte
Die Zeitungsannonce
Der Wunderkarton
Das Spiel der Elemente
Der Fotoroman
Erinnerungen
Vom Bild zur Figurenskizze
Privatdetektiv
Fantasiefiguren
Spielzeugwelt
Fundsachen

Die Zeitungsannonce

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

Zielsetzung: Themenfindung/Stoffentwicklung zum Thema "Liebe und menschliche Beziehungen" auf der Basis von Zeitungsannoncen

Beschreibung: Aus mehreren Zeitungen oder Zeitschriften werden Heirats-, Freundschafts- und Reise-Annoncen ausgeschnitten, die verdeckt in die Mitte gelegt werden. Jede/r Teilnehmer/in zieht eine Annonce und tut so, als würde er/sie auf die Annonce antworten. Er oder sie schreibt einen Antwortbrief, der zu einer Begegnung führt. Annonce und Antwortbrief werden wieder in die Mitte gelegt und neu zugelost. Jede/r Teilnehmer/in entwickelt nun aus beidem eine Begegnungszene, bei der er oder sie Ort, Personen und deren Verhalten genau beschreibt. Zum Schluss werden die Begegnungen im Plenum vorgestellt.

Variationen:

1. Statt Annoncen auszuschneiden, können die Teilnehmer/innen selbst Annoncen entwerfen. Dabei kann die Art der Annonce offen gehalten oder festgelegt werden. Je nachdem, was der Leiter/die Leiterin mit der Gruppe erreichen möchte.

2. Als Fortsetzung des Spiels können wieder andere Teilnehmer/innen die Begegnungsszenen fortsetzen. Was geschieht nach der ersten Begegnung zwischen den beiden Personen?

Methodisch-didaktische Anmerkungen: Mit diesem Spiel können schnell sehr persönliche Beziehungsthemen angegangen werden, ohne dass Gruppenmitglieder ihre persönlichen Erlebnisse unmittelbar einbringen müssen. Gerade bei Jugendlichen ist das eine gute Möglichkeit, ein für sie zentrales Thema angstfrei anzugehen.

 

weiter >>